COVID-19

Aufgrund der von der Bundesregierung herausgegebenen Leitlinien zum Umgang mit dem COVID-19, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass wir unseren diesjährigen ” Tag des Kindes” zum ersten Mal absagen müssen. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, sind uns unserer Verpflichtung zur Eindämmung des Virus aber bewusst.

 

COVID-19 beeinflusst leider auch die Verfahren aller unserer wartenden Familien. Die russische Föderation und Bulgarien ergreifen nun auch strengere Maßnahmen im Kampf gegen den Virus. Diese Maßnahmen machen es vorerst nicht möglich, Kindereinrichtungen zu besuchen, an Gerichtsverhandlungen teilzunehmen und persönliche Treffen oder Reisen zur Abholung zu planen.

Dies ist eine vorübergehende Situation und alle derzeit gestoppten Verfahren werden wieder aufgenommen, sobald die Maßnahmen beendet sind.

Unser Büro wird weiter geöffnet sein und sie erreichen uns weiterhin zu unseren üblichen Sprechzeiten. Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Unsere anstehenden Seminare werden aktuell wie geplant stattfinden. Sollten sich hier Änderungen ergeben, werden wir Sie rechtzeitig informieren. 

Unterstützen Sie uns

indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen. Klicken Sie dazu bitte einfach auf das Logo.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Unterstützen Sie uns

indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen. Klicken Sie dazu bitte einfach auf das Logo.