Suche
  Nov. 17  
M D M D F S S
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
Social-Bookmark
bookmark in your browser bookmark at mister wong publish in twitter bookmark at del.icio.us bookmark at digg.com bookmark at furl.net bookmark at reddit.com bookmark at technorati.com bookmark at google.com bookmark at yahoo.com bookmark at facebook.com bookmark at stumbleupon.com bookmark at newsvine.com Feed abonnieren

Sie befinden sich hier: Projekte/Food-Programme


Food-Programme und "Hilfe zur Selbsthilfe"

"Zukunft für Kinder e. V.“ unterstützt in Rumänien arme, kinderreiche Familien durch ein Food-Programm, um deren Überleben zu sichern. Die Familien erhalten die Möglichkeit in einem Lebensmittelgeschäft für 20 – 100 € im Monat Grundnahrungsmittel, Dinge des täglichen Lebens, Saatgut sowie Steckkartoffeln und Pflanzen für den Anbau auf dem Feld einzukaufen. Der Überschuss der Ernte wird von den Familien verkauft bzw. gegen andere Dinge des täglichen Bedarfs eingetauscht, um die Existenz aller Familienmitglieder zu sichern und um zu vermeiden, dass die Kinder von ihren Eltern verlassen werden. 

Unser Ziel ist die "Hilfe zur Selbsthilfe"

Alle Geschäfte helfen mit. Sie haben sich dazu verpflichtet kein Alkohol oder keine Zigaretten den Familien für dieses Geld auszuhändigen. Unser Mitarbeiter Karoly Paal, der als Pfarrer unser vollstes Vertrauen genießt, zahlt die Gelder in den Geschäften ein und kontrolliert mehrfach im Monat die Abwicklung des Food-Programms. Momentan werden in Gheorgheni und den umliegenden Dörfern fünf Familien unterstützt.

 Weitere Familien benötigen dringend Ihre Hilfe!

 
 
 
















 

Schmutz, Angst, Hunger und Kälte sind in Rumänien an der Tagesordnung

 
Wir möchten adoptieren